Wie wende ich ein Fieberzäpfchen richtig an?

Sie finden die Zäpfchen in einer Blisterpackung aus Kunststoff oder Stanniol vor. Sie sind darin eingeschweißt. Teilen Sie ein Zäpfchen vom Rest der Packung ab. Am spitzeren Teil des Zäpfchens finden Sie meist ein Lasche oder eine Einkerbung, die das Aufreißen der Verpackung erleichtert.
Kinder mögen Zäpfchen nicht besonders. Eine Fingerspitze der üblichen Hautsalbe auf den After, dann das Kind pressen lassen wie zum Stuhlgang. Dabei erzählen Sie Ihrem Kind etwas, um es abzulenken, dann das Zäpfchen mit der etwas dickeren Sitze in das Poloch einführen, und schwupp, schon ist es drin.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.