Wie warm sollte eine Wohnung für einen Säugling sein?

Empfohlen wird eine Temperatur von ca. 22° C, da besonders Kleinkinder ihre Temperatur noch nicht so gut regulieren können.
Höhere Temperaturen sind bei nackten Kindern, z.B. auf dem Wickeltisch, erforderlich (deshalb ist eine Wäremlampe sinnvoll). Andererseits sollte das Kind nicht mit mehreren Decken zugedeckt werden. Nachts reicht eine Temperatur von 18° C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.