Wie verläuft eine humangenetische Beratung?

Zunächst wird das Beratungsziel durch den Patienten festgelegt. Dann werden eine ausführliche Eigenanamnese (Anamnese = Krankheitsvorgeschichte) und Familienanamnese erhoben. Es findet schließlich eine ausführliche Beratung zu den festgelegten Themen statt, wobei genügend Zeit für alle Fragen bleibt. Eine genetische Beratung dauert im Durchschnitt eine Stunde. Anschließend wird ein Gutachten, in dem alles Besprochene noch einmal zusammengefasst wird, durch den Arzt geschrieben und an den Patienten geschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.