Wie sichtbar verbleibt eine Kaiserschnittnarbe?

Wenn sich kein Keloid bildet (eine überschüssige Narbenentwicklung) kann man die Narbe fast nicht mehr sehen, da sie im Schamhaarbereich liegt. Mit einem Bikinihöschen kann sie leicht bedeckt werden. Übrigens kann auch ein eventuelles Keloid später gut behandelt werden.

Bei einem Notkaiserschnitt, wird in seltenen Fällen ein senkrechter Schnitt vom Bauchnabel zum Schambein durchgeführt, um Zeit zu sparen. Eine solche Narbe bleibt natürlich- zumindest im Bikini – sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.