Welchen Einfluss hat das Rauchen auf den Schlaf des Kindes?

Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft geraucht haben, haben häufiger Schlafprobleme und zwar nicht nur als Baby, sondern auch in späteren Jahren, wie  2010 die amerikanische Kinderärztin K.C. Stone berichtet. Sie verglich Kinder, die in der Schwangerschaft verschiedenen Substanzen ausgesetzt waren (Nikotin, Alkohol, Drogen) mit Kindern, die denen nicht ausgesetzt waren. 

Insbesondere das Nikotin beeinflusst das Schlafverhalten und ist abhängig von der Menge der gerauchten Zigaretten.

 

Väter glauben ja gern, dass, wenn sie auf dem Balkon rauchen, hätte das keinen Einfluss auf die Kinder. Der Rauch zieht aber in die Kleidung und wird von den Kindern, z.B. wenn sie auf dem Arm gehalten werden, eingeatmet.

 

Also, liebe Väter, tun Sie sich und Ihrem Kind den Gefallen, und lassen Sie die Zigaretten stecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.