Welche Ursachen können eine Erkältung auslösen?

Grundsätzlich wird eine Erkältung durch unterschiedliche Viren ausgelöst; die wichtigsten sind die Rhinoviren, die „Respiratorische Synzytial-Viren = RSV“ und die Gruppe der Coxsackieviren.

Warum werden nicht alle Menschen gleich stark von Vireninfektionen betroffen?
Das liegt an der unterschiedlichen Immunitätslage, also an dem unterschiedlichen Abwehrverhalten des Organismus gegen Krankheitskeime.
Der Grund, warum Kinder 4-6-mal häufiger erkältet sind als Erwachsene liegt daran, dass Erwachsene häufiger mit bestimmten Viren in der Vergangenheit in Kontakt gekommen sind und der Körper Abwehrmaßnahmen dagegen entwickelt hat.

Aber zunächst muss der Boden dafür geschaffen werden, dass Viren überhaupt dem Körper etwas anhaben können: Dazu gehören u. a. Kälte, Nässe, Schwitzen, Wind und Aufenthalt in Zugluft, oder überhitzte Räume. Auch Kontakte mit bereits infizierten Personen können ansteckend sein. Ein schneller Wechsel zwischen kalt und warm, wie z.B. bei Klimaanlagen im Hochsommer, kann zu einer Erkältung führen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.