Welche Symptome können bei Heuschnupfen (Pollinose) auftreten?

Heuschnupfen (Rhinitis allergica) beginnt meist mit Niesattacken, führt zu einer Anschwellung der Nasenschleimhaut und der Sekretion von wässerigen Nasensekret. Zusätzlich kann eine Konjunktivitis (Augenbindehautentzündung), auftreten. In ca. 30 % treten Atembeschwerden, die im weiteren zu einem allergischen Asthma bronchiale mit generellem Juckreiz, Temperaturanstieg und Kreislaufproblemen führen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.