Welche Babybreie sollte man in welcher Reihenfolge anbieten?

Am einfachsten ist es, tagsüber mit dem Gemüsebrei zu beginnen. Das schützt vor unruhigen Nächten, falls das Kind auf die Einführung von Beikost reagiert.
Darauf folgt der Obstbrei am Nachmittag und der Abendbrei, dieser sollte ab 9. Monat eingeführt werden und ist in der Regel  ein getreide-Milchbrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.