Was sind Ringelröteln?

Ringelröteln sind unbehüllte Viren und mit 23nm die kleinsten bekannten krankmachenden Viren.

Erwachsene werden seltener von der Infektion befallen.
Unbehüllte Viren können von Desinfektionsmitteln nur schwer angegriffen werden, deshalb ist auf eine
sehr sorgfältige Händedesinfektion beim Umgang mit einem Ringelröteln-Infizierten zu achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.