Was sind Harnwegsinfekte?

Harnwegsinfekte sind Infektionen der Harnblase, der Harnleiter und des Nierenbeckens.
Harnwegsinfekte gehören zu den häufigsten Infektionen gynäkologischer Patientinnen.

Bei Schwangeren steigt die Zahl der Harnwegsinfektionen mit dem Alter und der Zahl der Geburten und kann bis zu 10 % von ihnen betreffen.
Die Ursache liegt an der größer werdenden Gebärmutter, die ein Abflusshindernis darstellt und damit den Urin im Harnleiter aufstaut. Das wiederum stellt einen idealen Nährboden für Bakterien dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.