Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind vereinfacht ausgedrückt Krampfadern ( s. dort) am After. Sie gehören zu den sog. Tabuthemen, über die „man nicht gern spricht“.
Viele Frauen erleben in der Schwangerschaft Hämorrhoiden zum ersten Mal.

Der Druck, sowohl des kindlichen Köpfchens als auch der Druck der immer größer werdenden Gebärmutter auf die Blutgefäße des kleinen Beckens, führt dazu, dass diese nicht, wie gewohnt, ihr Blut Richtung Herz transportieren können. Dadurch staut sich das Blut insbesondere im Bereich des Darmausganges, was zur Erweiterung der Venen, den Hämorrhoiden, führt.                                                                                                  Verstärkt wird das durch den meist festen Stuhlgang in der Schwangerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.