Was ist meist die Ursache von Blutungen in den ersten 6 Wochen nach der Geburt?

 Bei etwa einer von 100 Frauen kommt es zu einer solchen Blutung nach der Geburt.

Häufig sind es Plazentareste (Teile des Mutterkuchens) die ausgeschieden werden, aber auch Infektionen hervorrufen können. Der Wochenfluß ist dann meist übelriechend. In solchen Situationen helfen Ausschabungen unter Antibiotikaschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.