Was ist FertiPROTECT?

FertiPROTECT ist eine 2006 in Heidelberg gegründete Kooperation (Netzwerk) von 33 Universitätskliniken.

Das Netzwerk hilft Frauen, sich auch nach einer überstandenen Krebsbehandlung, den Kinderwunsch zu erfüllen.

Zunächst sollen alle weltweit verfügbaren fruchtbarkeitserhaltenden Möglichkeiten (s.oben) an den Kliniken eingeführt werden und im Austausch mit Krebsspezialisten aller Fachrichtungen ihr sinnvoller Einsatz ermöglicht werden. 

Nach Angaben von FertiProtekt wünschen sich 75 % der unter 36-jährigen mit einer Krebserkrankung noch ein Kind. Das sind etwa 4500 Patienten pro Jahr. (www.fertiprotect.de)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.