Was ist eine AFP (alpha-Fetoprotein) Diagnostik?

Das alpha-Fetoprotein ist ein kindliches Eiweiß, das besonders bei Kindern die einen offenen Rücken (hier hat sich die Wirbelsäule meist im Lendenwirbelbereich nicht komplett geschlossen) oder einen Bauchwanddefekt haben deutlich erhöht ist.
Auch bei speziellen Nierenerkrankungen (kongenitales nephrotisches Syndrom vom finnischen Typ) und wenigen anderen sehr seltenen Erkrankungen ist der AFP-Wert
erhöht.
Das AFP ist in solchen Fällen in Fruchtwasser meist deutlich stärker erhöht, als im mütterlichen Blut.
In allen Fällen müssen weitergehende Untersuchungen die Diagnose abklären.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.