Was ist bei Trecking-Touren zu beachten?

Beabsichtigte Trekking-Touren mit Rucksack und Säuglingen wird empfohlen, die Reise um 2-3 Jahre zu verschieben. Säuglinge sind gegen die diversen Krankheitskeime viel weniger geschützt als Erwachsene, zumal mit ca. 4-6 Monaten der Netzschutz, den die Mutter dem Kind mitgegeben geringer wird.

Durch die für Säuglinge besonders anstrengende Flugreise und den engem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung und mit Tieren haben sie ein deutlich erhöhtes Risiko zu erkranken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.