Was heißt First-Trimester-Screening?

Das bedeutet ein Screening in dem ersten (first) Drittel (Trimester) der Schwangerschaft.

Das Screening bezeichnet eine Suchmethode, die z.B. an zahlreichen Personen durchgeführt wird, auf der Suche nach einem ganz speziellen Befund, um Wahrscheinlichkeiten zu errechnen.

Wenn ich z.B. alle Kinder eines Jahrgangs untersuche, wie oft finde ich dann ein Kind mit blauen Augen? Anschließend erfolgt eine Prozent-Angabe, d.h. in so und soviel Prozent kommen blaue Augen vor. Das Screening ist also eine Suchmethode, die eine Wahrscheinlichkeit ermittelt, die allerdings praktisch nie eine 100 %ige Aussage liefern kann, also keine exakte Diagnose ist..

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.