Was bedeutet ein fehlendes Nasenbein (nasal bone)?

Das Nasenbein ist eine beginnende Verknöcherung unterhalb der Haut des Naserückens; es stellt sich im Ultraschall häufig heller und dicker als die darüberliegende Haut dar.Es ist allerdings nicht immer einfach, es darzustellen.

Ein fehlendes Nasenbein findet sich bei gesunden Feten nur in 1-3 %.

In 60 % fehlt es bei einer Trisomie 21, in 50 % bei einer Trisomie 18 und in 40 % bei einer Trisomie 13. Durch die Feststellung des Nasenbeines (engl.: nasal boneerhöht sich die Detektionsrate (Entdeckungsrate) für eine Trisomie in Verbindung mit dem  Erst-Trimester-Screening auf etwa bei 90-93 %. 

 

 
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.