Wann kann ein Baby sitzen?

 Das Sitzes des Kindes entwickelt sich relativ spät, im Alter von 9-10 Monaten, erst nach dem Erlernen des Krabbelns. Erst jetzt kann es sich frei und ohne Unterstützung hinsetzen.

Vor dieser Zeit gelingt das Sitzen meist nur mit Hilfe von Kissen oder auf dem Schoß von Mutter oder Vater.

Durch das Krabbeln erlernt das Kind die aktive Streckung der Wirbelsäule bis zum Becken hinunter, außerdem durch den Armstütz auch den seitlichen Stütz, was eine Grundvoraussetzung ist, um sich selbständig hinzusetzen, und von dort dann auch wieder in die Krabbelposition zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.