Wann bekommt man seinen Mutterpass?

Wenn der Arzt die Schwangerschaft bestätigt hat, können schon die ersten Untersuchungen beginnen, zum Beispiel eine Blutabnahme zur Bestimmung der Blutgruppe und einige der gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen auf bestimmte Infektionen.

Zusätzlich wird der voraussichtliche Geburtstermin bestimmt, der vom ersten Tag der letzten Regel an berechnet wird. Üblicherweise wird der Mutterpass schon beim nächsten Arztbesuch ausgestellt, und dann sollten auch bereits die ersten Untersuchungsergebnisse eingetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.