Verschlechtert sich Akne durch die Schwangerschaft?

Akne ist eine Erkrankung der Talgdrüsen. Die Aktivität der Talgdrüsen steigt während der Schwangerschaft. Dies bedeutet aber nicht, dass man während einer Schwangerschaft zwangsläufig zur Akne neigt, sondern oft ist das Gegenteil der Fall. Die meisten Frauen haben in der Schwangerschaft eine glatte, reine und sehr schöne Haut. Selten kommt es jedoch auch während einer Schwangerschaft zu einer schweren Akne, deren Behandlung dann nicht ganz einfach ist.

 

Alle Fragen zum Thema „Haut und Schwangerschaft“, sind mit Einverständnis der Autoren dem Buch: „Haut, gesund, schön, gepflegt“ von Prof. Dr. V. Steinkraus, Prof. Dr. K. Reich und Marie-Anne Schlolaut, erschienen im Dumont-Verlag, entnommen.

 
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.