Soll man sich gegen die normale Grippe (Influenza) impfen lassen?

Diese Grippe wird nicht wie bei der Schweinegrippe durch das Virus H1N1, sondern durch das Virus H3N2 hervorgerufen und ist besonders für alte Menschen gefährlich und natürlich für Menschen mit einem schwächeren Immunsystem durch schwere Grunderkrankungen. So sterben in Deutschland ca. 15.000 Patienten pro Jahr durch das "normale" Wintergrippen-Influenzavirus.
Bereits 1998 hat das RKI (Robert-Koch-Institut) auf die besondere Bedeutung der Impfung für Schwangere hingewiesen.

Bei Schwangeren ist zum einen ihr immunologisches Abwehrsystem zurückgefahren, sonst würde sie das zu 50% vom Vater stammende kindliche Eiweiß nicht tolerieren. Zum anderen ist mit zunehmendem Schwangerschaftsalter die Belüftung der Lunge eingeschränkt, was auf dem Boden einer Virusinfektion, wie der Influenza, Lungenentzündungen begünstigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.