R: Reisepass verloren oder vergessen? Was tun?

a) Sie befinden sich in Deutschland: alle Dienststellen des Bundesgrenzschutzes (BGS) können innerhalb von kurzer Zeit (eine Stunde) einen Ersatz-Reisepass (RAP) ausstellen. Nach unseren Recherchen ist der dann unter 10 € (Stand 2013) zu haben.
Im Flughafen Frankfurt gibt es einen Sonder-Service des Einwohnermeldeamtes. Eine Kopie des Reisepasses ist hier hilfreich und Zeit ersparend. Hier bekommen Sie einen “vorläufigen Reisepass“ der es preislich in sich hat, 130 € (Stand 2013).

b) Im Ausland benötigen Sie eine Verlustbescheinigung der Behörde bei der Sie den Verlust anzeigen, also meist bei einer Polizeistation. Zusätzlich aber benötigen Sie vom deutschen Konsulat einen Reisepass als Passersatz (RAP). (Ein Honorarkonsul reicht nicht!).
Sie erhalten dort aber keinen Ersatzführerschein und keine Ersatz-KFZ-Papiere.
Deshalb sind die Kopien so wichtig.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.