Muss die Brust in der Schwangerschaft auf das Stillen vorbereitet werden?

Durch die hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft wird die Brust schwerer, größer und druckempfindlicher. Ein gut sitzender BH sollte die wachsende Brust in dieser Zeit unterstützen.

Talgdrüsen am Warzenhof sondern ein Fett ab, welches die Brustwarzen schützt und geschmeidig erhält.

Entgegen früherer Empfehlungen braucht man die Brustwarzen in der Schwangerschaft nicht mit besonderen Maßnahmen hinsichtlich des Stillens abzuhärten. Diese würden die schützende Talgschicht nur zerstören.
Die beste Vorbeugung gegen wunde Brustwarzen ist das korrekte Anlegen des Babys beim Stillen.

Sonne, Luft und das Waschen mit klarem Wasser sind als Pflege völlig ausreichend, deshalb bitte Seife oder alkoholhaltige Reinigungsmittel vermeiden, um den Schutzfilm der empfindlichen Haut zu erhalten.

 

Bei vorangegangenen Brustoperationen, bei Hohl- oder Flachwarzen, ist eine Beratung durch eine Hebamme oder Stillberaterin in der Schwangerschaft sinnvoll.
Die Größe der Brust hat keine Auswirkungen auf die Stillfähigkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.