Krebserkrankungen durch starke Sonneneinstrahlung mit Sonnenbrand und häufigen Besuch von Solarien?

Wußten Sie, dass der "schwarze Hautkrebs", das Maligne Melanom, mittlerweile der häufigste bösartige Tumor bei jungen Frauen ist? Der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe, Gerd Nettekoven berichtet in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung, dass bei Frauen zwischen 20 und 29 Jahren das Maligne Melanom an der Spitze der Krebserkrankungen steht.

Allein in diesem Jahr (2013) sollen demzufolge 234.000 Menschen neu an einem Hautkrebs erkranken, davon 206.000 an dem sog. "Weißen Hautkrebs", einem Krebs, der nur selten Tochtergeschwülste bildet und ca. 28.000 an dem gefährlicheren Malignen Melanom.

Wer ist besonders gefährdet? Normalerweise haben Menschen ca. 20 sog. Naevi (Muttermale). Sollten es über 50 sein, ist es ratsam, in regelmäßigen Abständen einen Hautarzt aufzusuchen. Ab dem 35.Lebensjahr hat ohnehin jeder gesetzlich Versicherte die Möglichkeit zu einer kostenlosen Hautkrebsfrüherkennung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.