Ist es egal, in welcher Form ich Alkohol zu mir nehme?

Das ist prinzipiell egal.

Vordergründig geht es dabei um den Alkohol in Getränken. Und dabei ist auch die Menge nicht entscheidend. 3 Glas Bier, 1 Glas Wein, oder 2 Gläser Sekt oder 3 Schnäpse sorgen für den gleichen Alkoholgehalt im Blut (0,5 Promille).

Häufig findet sich Alkohol versteckt in Lebensmitteln, er findet sich in Apfelsaft (0,2 %), in Traubensaft (0,4%) selbst in homöopathischen Tropfen beträgt der Alkoholanteil teilweise über 50 %. Alkohol findet sich in zahlreichen Torten, Pralinen und Soßen sowie Nachtisch-Speisen. 

 

Leider wird oft bei der Zutatenliste auf die Nennung von Alkohol verzichtet und selbst bei Getränken muss der Alkoholgehalt erst ab 1,2 % angegeben werden, d.h. auch „alkohol“-freies Bier enthält bis zu 0,5 % Alkohol. (Daten teilweise aus „Elternwissen kompakt“ e-mail vom 1.11.2012.)

 
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.