Darf mein Partner /Partnerin/Freundin/Mutter im Kreisssaal-Op anwesend sein?

In vielen Krankenhäusern ist es möglich und sicherlich für Sie auch beruhigender, einen vertrauten Menschen um sich zu haben; schließlich ist Ihre Begleitung dann der/die erste, der Ihr Kind zu Gesicht bekommt und es Ihnen in seinen/ihren Armen liegend vorstellt. Im übergezogenen grünen oder blauen Kittel muss Ihre Begleitung auf dem ihr zugewiesenen Platz verbleiben, um die Aktionen des Operationsteams und der Hebamme, ggf. auch des Kinderarztes nicht zu behindern.                             Auch wenn es manchmal ziemlich hektisch sein kann, Sie und Ihr Partner/ Partner sollten wissen: alle kümmern sich ausschließlich um Ihr Kind und Sie und wissen, was zu tun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.