Behandlung einer bakteriellen Vaginose.

Zur Behandlung einer bakteriellen Vaginose wird nicht-schwangeren Patienten und Schwangeren im ersten Drittel der Schwangerschaft eine Behandlung mit Metronidazol 2 x500mg in Tablettenform über 7 Tage empfohlen.                                      
Nach dem 1. Drittel der Schwangerschaft können Schwangere auch eine Woche lang 2x300mg Clindamycin einnehmen. Als Alternative, besonders bei Patientinnen mit Schwangerschafts-Erbrechen, bietet sich Leitlinien-gerecht eine tägliche lokale Anwendung von je 5g einer 2%igen Clindamycin-Vaginalcreme über 7 Tage an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.