Aus welchem Grund wird empfohlen, auch in der Schwangerschaft Sport zu treiben?

1. Heute sind viele Frauen  sportlich zu aktiv, als dass sie in der Schwangerschaft den Schalter     so einfach umlegen könnten.

2. Mittlerweile wissen wir, dass Sport die Gesundheit stärkt und den Blutdruck senken kann           und, was in der Schwangerschaft ganz wichtig ist, die Sauerstoffversorgung des Körpers und     damit auch die Versorgung des ungeborenen Kindes fördert.

3. Bereits jede 5. werdende Mutter ist heute übergewichtig (BMI* –bodymass-Index 25 – 30),         jede 5. ist adipös (BMI über 30).
   *Mit dem BMI lässt sich auf einfache Art feststellen, ob man normal-, unter- oder übergewichtig ist. Es ist die                  Bewertung der Relation des Körpergewichts zu der Körpergröße und wird berechnet nach der Formel:                          Körpergewicht in kg geteilt durch die Körpergröße in Metern im Quadrat, z.B. 80 kg geteilt durch 1.70 m x            1.70 = 27,7 BMI).

Wenn mütterliches Übergewichtigkeit und Diabetes (Zuckererkrankung) mit mangelnder körperlicher Aktivität einhergehen, kann es zu einer Fehlprogrammierung bestimmter Regulationssysteme des Ungeborenen kommen.
Das bedeutet, dass Sport unsere sog. epigenetischen Faktoren beeinflussen kann. Epigenetik, was ist das? (s. nächste Frage).

Insofern macht auch die Überschrift in der "Medical Tribune" Sinn, die da heißt: "Mutters Sport mach Babys schlau".                                                                                                      Kanadische Kollegen der Universität Montreal berichten, dass schon eine Stunde Sport (3 x 20 min) in der Woche die fetale Hirnentwicklung fördert. Es ist gar nicht so lange her, dass Frauenärzte den Frauen in der Schwangerschaft Schonung angeraten haben. Heute weiß man, dass dieses "Ausruhen" Schwangerschaftkomplikationen begünstigt, die nachgeburtliche Erholung verzögert und der Entwicklung von Übergewicht beim Kind Vorschub leistet. (Medical Tribune 2013).
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.